Kreisverband Greifswald
> Wo bin ich?

Fachgruppen - Fachgruppe Wald
 
Fachgruppe Wald

Im Zuge der Übertragung von Naturschutzflächen aus dem Bundesbesitzt an Naturschutzverbände und -stiftungen erhielt der NABU-Landesverband M-V unter anderem große Teile des Naturschutzgebietes Karlsburger-Oldenburger-Holz. Zentrales Anliegen der Fachgruppe ist es, das von uns erstellte Entwicklungs- und Nutzungskonzept für  dieses Waldstück dauerhaft umzusetzen. Diverse gefährdete Brutvogelarten (u.a. der Schreiadler) waren Hauptgrund für die 1978 erfolgte Unterschutzstellung. Das Gebiet ist Bestandteil des FFH-Gebiets „Wälder um Greifswald“. Der NABU-Wald ist ein vielfältiges Naturschutzgebiet mit unterschiedlichen Waldtypen. Es liegt etwa 20 km südöstlich von Greifswald, 15-30 m ü. NN.

Lagebeschreibung des NSG

 
 


 
  Bilder und Informationen
Praktischer
Naturschutz
Exkursionen Waldansichten
Praktischer Naturschutz Exkursionen Waldansichten


Bericht zur Erstinventarisierung und Erstellung eines umfassenden Schutz- und Entwicklungskonzeptes für das NSG „Karlsburger und Oldenburger Holz“ von Sabrina Rilke und Stefan Schwill, Februar 2006
Bericht als pdf-Dokument

Bericht zur Umsetzung des Entwicklungskonzeptes „Waldumbau und Wiesenpflege für das NSG Karlsburger und Oldenburger Holz 2007“ von Sabrina Rilke, 10.08.2008
Bericht als pdf-Dokument

Naturnahe Wälder in Mecklenburg-Vorpommern
Positionspapier des NABU-MV "Grundsätze für die Holznutzung"

Verweis zum NABU-MV

 


  Paten für ein Naturschutzgebiet gesucht
Der NABU Mecklenburg-Vorpommern hat etwa 220 ha des Naturschutzgebietes Karlsburg-Oldenburger Holz von der Treuhandnachfolgerin BVVG übernommen. Damit bietet sich die einmalige Chance, dieses Gebiet dauerhaft für den Naturschutz zu sichern. Der NABU möchte hier in den nächsten Jahren Fichten-Monokultutren wieder in naturnahe Laubbestände umwandeln. Teile des Naturschutzgebietes wurden gänzlich aus der Nutzung genommen. Urwälder von morgen können sich dort entwickeln. Doch auch in den Bereichen, die behutsam genutzt werden, steht der Naturschutz an oberster Stelle. Viele Bäume werden ihr natürliches Alter erreichen und bedrohten Arten einen Lebensraum bieten.

Zahlreiche trocken gelegte Waldmoore und einige Feuchtwiesen gibt es im Karlsburg-Oldenburger Holz. Die Waldmoore gilt es wieder zu vernässen, damit zum Beispiel Kraniche und Waldwasserläufer wieder einen Brutplatz finden. Die Feuchtwiesen werden regelmäßig gepflegt, denn nur so stellt sich der für sie typische Artenreichtum wieder ein.

Von der BVVG wurde der überwiegende Teil dieser Flächen kostenlos an den NABU übertragen, weitere Flächen wurden angekauft. Innerhalb des Naturschutzgebietes liegen jedoch noch kleine Bereiche, die nicht vom NABU bewirtschaftet werden können. Um weiterhin Flächen ankaufen zu können, brauchen wir die Hilfe von Baumpaten. Werden Sie Pate dieses Naturschutzgebietes! Mit einer einmaligen Spende von nur 1 Euro übernehmen Sie bereits die Patenschaft für 1 m² Wald. Als Pate erhalten Sie eine Urkunde von uns, auf der vermerkt ist, für welche Fläche Sie die Patenschaft übernommen haben. Sie können sich regelmäßig auf fachkundig geführten Exkursionen vor Ort über die Entwicklungen informieren.

Bitte spenden Sie unter dem Kennwort ‚Karlsburg-Oldenburger Holz’ auf das Konto des NABU Greifswald, Konto-Nr. 81 98 82 9, bei der Volksbank Raiffeisenbank Greifswald, BLZ 150 616 38. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar, und auf Wunsch sendet der NABU Ihnen eine Spendenquittung zu.

Weitere Informationen zur Flächenübertragung erhalten Sie beim NABU Greifswald (Tel. (03834) 79 97 19, Mail. info(at)NABU-Greifswald.de).
 


gefördert durch NUE Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung

 

aus Mitteln der Bingo Bingo-Umweltlotterie

 

So können Sie uns helfen
  Sie können unsere Arbeit auf vielfältige Weise unterstützen:
  • Werden Sie Mitglied im NABU und machen Sie uns stark.
  • Spenden Sie für eines unserer Projekte in Greifswald.
  • Sie haben kein Geld, wollen uns trotzdem helfen? Wir freuen uns über Ihre Zeitspende für verschiedene kleine und große Aufgaben.


  • Unser Service
      In unserer Geschäftsstelle erhalten Sie vielfältige Infos zum Naturschutz, unser Veranstaltungsprogramm, Broschüren und
    vieles mehr...

     

     

     

     

     

     
    Aktuell
    Archiv
    Veranstaltungen
    Projekte
    Fachgruppen
    Mitmachen
    Intern
    Kontakt