NABU Kreisverband Greifswald
> Wo bin ich?

Projekte & Aktionen - Entkrautung

Entkrautung
des Regenrückhaltebeckens Eldena

Am 10. November 2004 wurde in einer Aktion mit Schülern der IGS Erwin-Fischer-Realschule das Regenrückhaltebecken in Greifswald-Eldena entkrautet. Dies wurde notwendig, da das Gewässer zuzuwachsen drohte. Die  Seerosen zeigten durch Emporheben der Blätter aus dem Wasser Sauerstoffknappheit an.
Neben vielen Grünalgen, Schwimmendem Laichkraut und Wasserpest konnten einige Zaunpfähle, Plastikeimer und sogar ein vollständiges Fahrrad herausgefischt werden.
Die Seerosen blieben natürlich ebenso stehen wie ein Restbestand der anderen Wasserpflanzen, da Erdkröten diese für das Absetzen ihres Laiches benötigen ("Laichkraut").
 

 

 

 

 


      
 


                 

 
 
Projekt & Aktionen - Krötenschutz

Erdkröten-Pärchen
Krötenschutz
Krötenzaun in Eldena
Am Dienstag den 25. April wurde der Amphibienzaun in Eldena von Mitgliedern des NABU-Greifswalds für dieses Jahr abgebaut. Wie immer wird der Zaun allein durch ehrenamtliche Arbeiter aufgestellt und betreut. In diesem April konnten insgesamt 700 Erdkröten in der Hainstrasse abgefangen werden. Der Hauptanteil wurde in nur sechs Nächten abgefangen, sodass der Transport von 150 Erdkröten in schwankenden Eimern am Fahrradlenker schon mal zum Abenteuer wurde.
Die im Elisenhain überwinternden Amphibien wandern in warmen feuchten Frühlingsnächten zu den Laichgewässern an der Pappelallee. Durch den Zaun sollen die Kröten nicht nur vor dem potentiellen Überfahren bei Ihrer Wanderung bewahrt werden, auch die Wohngebiete die zwischen dem Wald und den Gewässern liegen bergen Gefahren. Das sind zum Beispiel hohe Bordsteinkanten, welche nicht überwunden werden und mit Gullis abgeschliessen, in welche die Kröten dann hineinfallen.

      

 

 

 

 

 

 

 

         Zaunaufbau Krötenzaun Hainstraße
 
 


                 


So können Sie uns helfen
  Sie können unsere Arbeit auf vielfältige Weise unterstützen:
  • Werden Sie Mitglied im NABU und machen Sie uns stark.
  • Spenden Sie für eines unserer Projekte in Greifswald.
  • Sie haben kein Geld, wollen uns trotzdem helfen? Wir freuen uns über Ihre Zeitspende für verschiedene kleine und große Aufgaben.


  • Unser Service
      In unserer Geschäftsstelle erhalten Sie vielfältige Infos zum Naturschutz, unser Veranstaltungsprogramm, Broschüren und
    vieles mehr...

     

    Karlsburger und Oldenburger Holz KOH Lesen Sie den Bericht zur Erstellung des Schutz- und Entwicklungskonzeptes/span>

     

     

     

     

     
    Aktuell
    Archiv
    Veranstaltungen
    Projekte
    Arbeitsgruppen
    Mitmachen
    Intern
    Kontakt